*) Die Verordnung trat gemäß Artikel 55 am 12. Dezember 2011 in Kraft. Sie wird Anwendung finden ab 13. Dezember 2014, mit Ausnahme des Artikels 9 Abs. 1 Buchstabe 1, der seit 13. Dezember 2016 gilt, und Anhang IV Teil B, der ab 1. Januar 2014 gilt. Siehe auch Artikel 54 (Übergangsmaßnahmen).

Vom 25. Oktober 2011
betreffend die Information der Verbraucher über Lebensmittel und zur Änderung der Verordnungen (EG) Nr. 1924/2006 und (EG) Nr. 1925/2006 des Europäischen Parlaments und des Rates und zur Aufhebung der Richtlinie 87/250/EWG der Kommission, der Richtlinie 90/496/EWG des Rates, der Richtlinie 1999/10/EG der Kommission, der Richtlinie 2000/13/EG des Europäischen Parlaments und des Rates, der Richtlinien 2002/67/EG und 2008/5/EG der Kommission und der Verordnung (EG) Nr. 608/2004 der Kommission
(ABl. L 304 vom 22.11.2011, S. 18),

zuletzt geändert durch Verordnung (EU) Nr. 2015/2283
vom 25. November 2015
(ABl. L 327 vom 11.12.2015, S. 1),
berichtigt durch ABl. L 266 vom 30.9.2016, S. 7


Das Europäische Parlament und der Rat der Europäischen Union –

gestützt auf den Vertrag über die Arbeitsweise der Europäischen Union, insbeson­dere auf Artikel 114,

auf Vorschlag der Europäischen Kommission,

nach Stellungnahme des Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschusses1),

gemäß dem ordentlichen Gesetzgebungsverfahren2),

1) ABl. C 77 vom 31.3.2009, S. 81.