Bekanntmachung der Neufassung des Transfusionsgesetzes

Vom 28. August 2007 (BGBl. I S. 2169),
zuletzt geändert durch Artikel 11 des Zweiten Gesetzes zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite
vom 19. Mai 2020
(BGBl. I Nr. 23 vom 22. Mai 2020, S. 1018)


Auf Grund des Artikels 7 des Gewebegesetzes vom 20. Juli 2007 (BGBl. I S. 1574) wird nachstehend der Wortlaut des Transfusionsgesetzes in der seit dem 1. August 2007 geltenden Fassung bekannt gemacht. Die Neufassung berücksichtigt:

1. das nach seinem § 39 teils am 7. Juli 1998, teils am 7. Juli 2000, teils am 7. Juli 2001 in Kraft getretene Gesetz vom 1. Juli 1998 (BGBl. I S. 1752),

2. den am 1. Januar 2002 in Kraft getretenen Artikel 7 des Gesetzes vom 23. Oktober 2001 (BGBl. I S. 2702),

3. den am 28. November 2003 in Kraft getretenen Artikel 20 der Verordnung vom 25. November 2003 (BGBl. I S. 2304),

4. den nach seinem Artikel 9 teils am 19. Februar 2005, teils am 1. Juli 2005 in Kraft getretenen Artikel 1 des Gesetzes vom 10. Februar 2005 (BGBl. I S. 234),

5. den am 8. November 2006 in Kraft getretenen Artikel 36 der Verordnung vom 31. Oktober 2006 (BGBl. I S. 2407),

6. den am 1. August 2007 in Kraft getretenen Artikel 3 des eingangs genannten Gesetzes.

Bonn, den 28. August 2007

Die Bundesministerin für Gesundheit Ulla Schmidt

... um den kompletten Inhalt zu sehen bitte Einloggen.


Damit Sie sich persönlich einen Eindruck von den vielfältigen Funktionalitäten verschaffen können, haben wir für Sie eine Demoversion der PHARMA KODEX-Online-Version mit Textauszügen bereitgestellt, die Sie kostenlos testen können.

Die kompletten Inhalte sind jedoch kostenpflichtig und im Demo-Modus nicht freigeschaltet.

Um alle Inhalte zu sehen benötigen Sie einen persönlichen Zugang.

Bei Fragen oder Anregungen zum PHARMA KODEX stehen wir Ihnen unter der Rufnummer +49 (0) 30 / 2 79 09 - 1 36 jederzeit gerne persönlich zur Verfügung.