Vorwort


Als im Jahr 1972 die erste Ausgabe des „Pharma Kodex“ erschien, war es das Ziel des Herausgebers, dem Leser ein übersichtlich aufgebautes Kompendium zu bieten, weil – wie es in dem damaligen Vorwort hieß – „der Umfang des einschlägig bedruckten Papiers in einer Weise zunimmt, dass selbst Fachleute Schwierigkeiten haben, es zu überblicken“.

Inzwischen sind mehr als vier Jahrzehnte vergangen. Die aus der wachsenden Papierflut resultierenden Probleme sind – trotz enormer Fortschritte im Bereich der Kommunikationstechnik – keineswegs geringer geworden. Somit ist die damalige Konzeption des „Pharma Kodex“ unverändert aktuell: Dem Benutzer einen schnellen Zugriff auf Gesetze, Richtlinien und Verordnungen zu ermöglichen, die für die pharmazeutische Industrie in der Bundesrepublik Deutschland von besonderer Bedeutung si

... um den kompletten Inhalt zu sehen bitte Einloggen.


Damit Sie sich persönlich einen Eindruck von den vielfältigen Funktionalitäten verschaffen können, haben wir für Sie eine Demoversion der PHARMA KODEX-Online-Version mit Textauszügen bereitgestellt, die Sie kostenlos testen können.

Die kompletten Inhalte sind jedoch kostenpflichtig und im Demo-Modus nicht freigeschaltet.

Um alle Inhalte zu sehen benötigen Sie einen persönlichen Zugang.

Bei Fragen oder Anregungen zum PHARMA KODEX stehen wir Ihnen unter der Rufnummer +49 (0) 30 / 2 79 09 - 1 36 jederzeit gerne persönlich zur Verfügung.