Einführung

Fünftes Buch
Sozialgesetzbuch (SGB V)
– Gesetzliche Krankenversicherung -

 

Das Fünfte Buch des Sozialgesetzbuches (SGB V) trat als Artikel 1 des Gesundheits-Reformgesetzes (GRG) am 1. Januar 1989 in Kraft. Es regelt den Bereich der ge­setzlichen Krankenversicherung (GKV) und damit auch Art und Umfang der Erstattung bzw. Nichterstattung von Arzneimitteln.

Einige Paragraphen waren bereits Gegenstand gerichtlicher Auseinandersetzungen, insbesondere

– §§ 12 Abs. 1, 27 Abs. 1, 31, 32, 92, 94: Mit Leitentscheidungen vom 15. 12. 1993 – Az.: 4 RK 5/92 – (BSGE 73, 271 = SozR 3-2500 § 13 Nr. 4) und vom 20. 3. 1996 – Az.: 6 RKa 62/94 – (SozR 3-2500 § 92 Nr. 6) hat das Bundes­sozialgericht zum Anspruch der Versicherten

... um den kompletten Inhalt zu sehen bitte Einloggen.


Damit Sie sich persönlich einen Eindruck von den vielfältigen Funktionalitäten verschaffen können, haben wir für Sie eine Demoversion der PHARMA KODEX-Online-Version mit Textauszügen bereitgestellt, die Sie kostenlos testen können.

Die kompletten Inhalte sind jedoch kostenpflichtig und im Demo-Modus nicht freigeschaltet.

Um alle Inhalte zu sehen benötigen Sie einen persönlichen Zugang.

Bei Fragen oder Anregungen zum PHARMA KODEX stehen wir Ihnen unter der Rufnummer +49 (0) 30 / 2 79 09 - 1 36 jederzeit gerne persönlich zur Verfügung.