Gesetz
über die Haftung für fehlerhafte Produkte
(Produkthaftungsgesetz – ProdHaftG)

Vom 15. Dezember 1989
(BGBl. I S. 2198),
zuletzt geändert durch Artikel 5 des Gesetzes zur Einführung
eines Anspruchs auf Hinterbliebenengeld vom 17. Juli 2017
(BGBl. I S. 2422)

§ 1
Haftung

(1) Wird durch den Fehler eines Produkts jemand getötet, sein Körper oder seine Gesundheit verletzt oder eine Sache beschädigt, so ist der Hersteller des Produkts verpflichtet, dem Geschädigten den daraus entstehenden Schaden zu ersetzen. Im Falle der Sachbeschädigung gilt dies nur, wenn eine andere Sache als das fehler­hafte Produkt beschädigt wird und diese andere Sache ihrer Art nach gewöhnlich für den privaten Ge- oder Verbrauch bestimmt und hierzu von dem Geschä

... um den kompletten Inhalt zu sehen bitte Einloggen.


Damit Sie sich persönlich einen Eindruck von den vielfältigen Funktionalitäten verschaffen können, haben wir für Sie eine Demoversion der PHARMA KODEX-Online-Version mit Textauszügen bereitgestellt, die Sie kostenlos testen können.

Die kompletten Inhalte sind jedoch kostenpflichtig und im Demo-Modus nicht freigeschaltet.

Um alle Inhalte zu sehen benötigen Sie einen persönlichen Zugang.

Bei Fragen oder Anregungen zum PHARMA KODEX stehen wir Ihnen unter der Rufnummer +49 (0) 30 / 2 79 09 - 1 36 jederzeit gerne persönlich zur Verfügung.